Weapon Concepts - Waffenkunst

Weapon Concepts | Waffenkunst

Kämpfend etwas verteidigen zu wollen ist so alt wie die Menschheitsgeschichte selbst.

Im Laufe der Jahrhunderte haben sich viele Waffenkonzepte entwickelt und etabliert die wir in unserer Waffenkunst Weapon Concepts neu und zeitgemäß aufleben lassen.

In Weapon Concepts lernen Sie kontrolliert und sicher mit Waffen oder Stöcken zu kämpfen. Nach und nach erleben Sie die Faszination der Hieb- und Stichwaffen-Konzepte.

Zudem schult Waffentraining optimale Kraftausnutzung und Kraftentfaltung. Ein Stock, beispielsweise, dient als Medium um Ihnen Vorgehensweisen in Konfliktsituationen beizubringen, Ihre Körpermechanik und Ihr -gefühl zu schulen, und als Platzhalter der beliebig ausgetauscht werden kann.

Auch wenn man selbst nie beabsichtigt eine Waffe einzusetzen, ist es sinnvoll sich mit den Möglichkeiten (des Angreifers!?) auseinander zu setzen um geeignete Gegenmittel zur Verfügung zu haben. Und die gelernten Konzepte können mit steigender Erfahrung später ebenso waffenlos umgesetzt werden.

Da sich viele Kampfkünste von den Waffen zum Waffenlosen entwickelt haben, verstehen wir Weapon Concepts als ein modernes Konzept das Ihnen erlaubt in der heutigen Zeit althergebrachte Erkenntnisse und Praktiken mit Spaß und Begeisterung neu zu entdecken.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Waffenkampfkunst
  • Handhabung unterschiedlicher Waffen
  • Reaktionstraining
  • Partnerübungen, Anwendungen, Drills- und Koordinationstraining
  • Hebel, Gegenhebel, Würfe und Entwaffnungen
  • Schulung der Psyche und Aufbau einer funktionalen Körpermechanik
  • Sparring
  • Übertragung der erlernten Techniken und Konzepte auf verschiedene Waffen bis hin zum unbewaffneten Kampf
  • Aufbau eines Schutzkreises

Melden Sie sich an für ein Einstiegstraining: